Crêpes · Curry · Gesund · Rezepte · Vegetarisch

Curry-Gemüse Crêpes

Hallo ihr lieben,

ich bin heute auf die Idee gekommen mal herzhafte Crêpes zu kreieren. Da ich ein großer Curry-Fan bin, gab es heute Curry-Gemüse Crêpes. Leider hatte ich kein Hähnchenbrustfilet mehr vorrätig, also gab es heute mal eine Vegetarische Mahlzeit.

Curry-Gemüse Crêpes
Curry-Gemüse Crêpes

 
Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion

Zutaten für 2 Crêpes:
Für den Teig:
100 g Dinkel-Vollkornmehl
150 ml Mandelmilch
4 Eier
Viel Curry
Kurkuma

Für die Füllung:
2 Möhren
1 Paprika
100 g Mais
Salz
Pfeffer
Kokosöl

Für die Curry-Sauce:
1 Kleine Dose Kokosmilch (165 ml)
Rote Currypaste
Curry
Johannisbrotkernmehl

 
Zubereitung

  1. Zunächst die Möhren und die Paprika in kleine Scheiben bzw. Würfel schneiden
  2. Nun alle Zutaten, für den Teig, in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer vermengen, sodass ein gleichmäßig flüssiger Teig entsteht
  3. In einer Stielkasserolle die Kokosmilch erhitzen
  4. Währenddessen die Crêpes in einer Pfanne zubereiten und das Gemüse in einer zweiten Pfanne (mit Kokosöl) anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Die Kokosmilch müsste mittlerweile kochen, also mit Curry-Paste und Curry abschmecken und ggfs. mit Johannisbrotkernmehl andicken
  6. Zum Schluss die fertigen Crêpes mit dem Gemüse und der Curry-Sauce anrichten

Zubereitungsdauer:
Arbeitszeit: 15 min
Gesamtzeit: 15 min

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s